Öffnungszeiten info

Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr

Sa. - So. 10 - 19 Uhr

Feiertage 10 - 19 Uhr

Telefon: 0261 / 29 35 19 39

E-Mail: service@kaufland-reisen.de

call info_outline

Beratung & Buchung 0261 / 29 35 19 39

Mo.-Fr. 8-19 Uhr / Sa., So. und Feiertage 10-19 Uhr

Rumänien Rundreise

8 Tage
Flug & Halbpension

p. Person ab
499 €

Reise-Code:

klruru

  • Flug inklusive
  • Bahnanreise inklusive
Mystisches Rumänien, Schloss Peles Galerie öffnen

Transsilvanien & Moldauklöster

mit Ausflugspaket

Transsilvanien, die Heimat Draculas empfängt Sie umgeben von der wilden Weite der Karpaten. Ein weißer Fleck auf der touristischen Landkarte Europas erscheint in Wirklichkeit kunterbunt. Angefangen in der kontrastreichen Hauptstadt Bukarest mit dem imposanten Ceausescu Palast bis zum Siegesbogen, entdecken Sie hier wahre Wunder der Architektur. Auf Ihrer weiteren Reise durch die Walachei lernen Sie die mystische und sagenumwobene Heimat Draculas kennen. Ihnen begegnen alte, geheimnisvolle Burgen, tiefe Wälder und beeindruckende Landschaften.

Tauchen Sie ein, in die Geschichte des Grafs Dracula und seine blutrünstigen Taten. 1897 vom irischen Schriftsteller Bram Stoker erschaffen, diente die Romanfigur unheimlichen Erzählungen, die bis heute anhalten. So sollen die Überreste des grausamen Fürst Vlad III. Draculea nach seiner Ermordung im Jahre 1476 bis heute nie gefunden worden sein.

Entgegen dieser grauenhaften Erscheinung begegnet Ihnen das Schloss Bran in wunderschöner Umgebung. Es soll das damalige Zuhause des Vampirs gewesen sein und zählt heute zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Rumäniens.

Doch die Heimat Draculas ist nicht nur wegen ihrer Gruselgeschichten so beliebt, dafür gibt es hier viel zu viele schöne Plätze und Orte, die es verdienen, entdeckt und gesehen zu werden. Erzählen Sie von den Naturwundern des Landes und wandern Sie auf den Spuren Transsilvaniens, was übersetzt so viel wie jenseits des Waldes heißt

Buchen Sie gleich jetzt eine besondere Reise nach Transsilvanien!

Mehr lesen Weniger lesen
Jetzt buchen!
  • Inklusivleistungen
    • Hin- und Rückflug mit einer renommierten Fluggesellschaft (z.B. Tarom) ab/bis gewünschtem Abflughafen (ggf. mit Zwischenstopp) nach Bukarest und zurück in der Economy Class
    • 23 kg Freigepäck
    • Begrüßung am Flughafen und deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
    • Alle Transfers vor Ort mit einem komfortablen Reisebus
    • 7 Übernachtungen in  und  Hotels während der Rundreise
    • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
    • 6 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
    • 1 x festliches Abendessen mit Folkloreprogramm
    • Alle Eintrittsgelder
    • 1 x Reiseführer nach Wahl pro Buchung von MairDumont (weitere Informationen)

    Ausflugspaket inklusive:

    • Fahrt zu den Wehrkirchen Transsilvaniens in Harman, Biertan und Boian
    • Stadtrundgang in Brașov
    • Durchquerung der Bicaz-Klamm
    • Fahrt zu den Moldauklöstern Moldovița, Sucevița, Humor und Voroneț
    • Stadtrundgang Bistrița und Târgu Mureș
    • Fahrt mit dem Pferdewagen von Bazna/Baasen zur sächsischen Kirchenburg Boian
    • Außenbesichtigung von Schloss Bran und dem Geburtshaus Draculas
    • Stadtrundgang Sighișoara und Sibiu
    • Besichtigung der Ruinen der alten Burg in Făgăraș
    • Zusätzlich bei Buchung des optionalen Eintrittsgelderpakets (30 € pro Person/Aufenthalt):

    • Wehrkirchen Harman und Boian
    • Schwarze Kirche und orthodoxe Kirche in Brașov
    • Moldauklöster: Moldovița, Sucevița und Voroneț
    • Innenbesichtigung von Schloss Bran und dem Geburtshaus Draculas
  • Ihr Vorteil
    • Zug zum Flug-Ticket in Kooperation mit der Deutschen Bahn (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung, gültig für deutsche Abflughäfen)
  • Termine & Preise

    Zum Vergrößern bitte auf die Preistabelle klicken.

    Preistabelle
  • Hinweise
    • Reisedokumente: Deutsche Staatsbürger benötigen einen mindestens für die Dauer des Aufenthaltes gültigen Personalausweis. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte an das für sie zuständige Konsulat.
    • Zug zum Flug-Ticket: Das Zug zum Flug-Ticket kann am Tag vor dem Abflugtermin, am Abflugtag selbst sowie am Tag der Rückkehr und am Tag danach genutzt werden. Das Ticket berechtigt zu Fahrten innerhalb Deutschlands in allen Zügen der Deutschen Bahn AG (ICE, IC/EC, IRE, RE, RB, S-Bahn) in der auf dem Fahrschein angegebenen Wagenklasse. Bei Abflügen von ausländischen Flughäfen (ausgenommen Salzburg und Basel) gilt das Ticket nicht, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze.
    • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen pro Termin, bei Nichterreichen kann die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Ein bereits gezahlter Reisepreis wird in diesem Fall unverzüglich erstattet.
    • Hoteleinrichtungen und Zimmerausstattung teilweise gegen Gebühr.
    • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.
  • Reiseverlauf

    1. Tag: Anreise
    Nach der Landung in Bukarest werden Sie am Flughafen begrüßt. Sie fahren nach Predal, der höchstgelegenen Stadt der Karpaten. Über die schmalen Straßen erreichen Sie den beliebten Luftkurort, der, umgeben von fünf Bergmassiven, eine besonders schöne Kulisse bietet. 
    Abendessen und Übernachtung im Großraum Predeal.

    2. Tag: Predeal – Harman – Brașov – Bran – Predeal
    Nach dem Frühstück geht es nach Harman, wo Sie die herausragende Wehrkirche besuchen. Bei Buchung des optionalen Eintrittsgelderpaketes haben Sie die Möglichkeit, sich das eindrucksvolle Gebäude von innen anzuschauen. Anschließend unternehmen Sie einen Stadtrundgang durch Brașov (dt. Kronstadt). Die historischen Bauten am Markt sind besonders sehenswert und bieten ideale Fotomotive. Ein besonderer optionaler Höhepunkt ist die „Schwarze Kirche". Ein imposanter gotischer Bau aus dem 14. Jahrhundert erwartet Sie mit einer, für ein evangelisches Gotteshaus, ungewöhnlich großen Sammlung orientalischer Teppiche. In Bran (dt. Törzburg) wird es dann gruselig. Die Besichtigung von Schloss Bran, der berüchtigten Draculaburg, ist ebenfalls im optional buchbaren Eintrittsgelderpaket inkludiert. Es ist eine ehemalige Festung aus dem Jahre 1377 und frühere Heimat von Fürst Vlad III., dessen Beiname Drăculea war. Drăculea hat jedoch eigentlich im Wortursprung nichts mit Vampiren zu tun, es heißt übersetzt "Der Sohn des Drachen". Bisweilen wurde der Name auch als "Sohn des Teufels" verstanden, denn das rumänische Wort drac bedeutet Teufel. Fürst Vlad III. wurde besondere Grausamkeit nachgesagt, was vermutlich den irischen Schriftsteller Bram Stoker zu seiner Romanfigur Dracula inspiriert hat.
    Abendessen und Übernachtung im Großraum Predeal.

    3. Tag: Predeal – Bicaz Klamm – Câmpulung Moldovenesc
    Heute fahren Sie durch das Szekler Land, dem östlichen Teil von Transsilvanien. Sie durchqueren die beeindruckende Bicaz-Klamm, eine etwa 5 km lange Schlucht, welche sich eindrucksvoll durch die Ost-Karpaten wendet. Hier erwartet Sie der mystische Rote See (rumän.:Lacul Roşu). Dieser entstand 1838, als durch einen Bergsturz der Fluss aufgestaut wurde. Hierbei rutschte ein bewaldeter Abhang ab, wovon noch heute die Baumstämme aus dem Wasser ragen. Seinen Namen hat der See durch die manchmal mehr, manchmal weniger starke Färbung durch Eisenoxide.
    Abendessen und Übernachtung im Großraum Câmpulung Moldovenesc.

    4. Tag: Câmpulung Moldovenesc – Kloster Moldovița – Kloster Sucevița – Kloster Voroneț – Câmpulung Moldovenesc
    Der heutige Tag beginnt mit dem Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes Kloster Moldovița, einem rumänisch-orthodoxen Frauenkloster (Eintritt bei Buchung des optionalen Eintrittsgelderpaketes inklusive). Die Kirche besteht aus fünf Räumen und ist von beeindruckenden Wehrtürmen und Mauern umgeben. Anschließend besuchen Sie das Kloster Sucevița und fahren weiter nach Radauti. Am Nachmittag führt Sie Ihre Rundreise zu den Klöstern Humor und Voroneț (Eintritt bei Buchung des optionalen Eintrittsgelderpaketes inklusive), die ebenfalls Teil des UNESCO-Weltkulturerbes sind. Die beeindruckende Darstellung der Geschichte des Jüngsten Gerichts an der Westfassade des Gebäudes wird Sie begeistern. Aufgrund ihrer atemberaubenden Fresken wird die zugehörige Kirche des Heiligen Georg auch die Sixtinische Kapelle des Ostens genannt. Lassen Sie sich von den mittelalterlichen Malereien verzaubern und bewundern Sie die einmalige farbenfrohe Gestaltung der Kirche im leuchtenden Voroneț-Blau.
    Abendessen und Übernachtung im Großraum Câmpulung Moldovenesc.

    5. Tag: Câmpulung Moldovenesc – Bistrița – Bazna
    Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Bistrița (dt. Bistritz), wo Sie einen kurzen Stadtrundgang unternehmen, bevor es weiter nach Neumarkt geht. In der größten Stadt des Szeklerlandes besichtigen Sie den Kulturpalast und die größte orthodoxe Kirche Transsilvaniens. Der im ungarischen Jugendstil erbaute Kulturpalast der Stadt ist ebenfalls sehr interessant. Am Nachmittag wird es dann romantisch. Mit dem Pferdewagen geht es zu der sächsischen Kirchenburg Boian (dt. Bonnesdorf). Bei Buchung des optionalen Eintrittsgelderpaketes können Sie die Wehrkirche von innen besichtigen.
    Abendessen und Übernachtung im Großraum Bazna.

    6. Tag: Bazna – Biertan – Sighișoara – Medias – Bazna
    Freuen Sie sich auf einen ereignisreichen Tag. Zuerst geht es nach Biertan (dt. Birthälm). Hier bestaunen Sie eine der schönsten Kirchenburgen Rumäniens bevor es weiter nach Sighișoara (dt. Schäßburg) geht. Die Burg ist der schönste und am besten erhaltene mittelalterliche Bau im bäuerlich, gotischen Renaissance- und Barockstil in diesem Teil Europas. Die hohe Dichte der Architekturdenkmäler, die öffentlichen Gebäude, die Befestigungsmauern, die Wehrtürme und die Wohnungen, die zusammen den Komplex bilden, verleihen der Burg den Anblick eines einzigartigen Gebäudekomplexes von unschätzbarem historischem Wert. Einige aufregende Sehenswürdigkeiten wie die Bergkirche, das Geburtshaus Draculas (Eintritt bei Buchung des optionalen Eintrittsgelderpaketes inklusive) sowie die Kirche des früheren Marienklosters warten nur darauf, von Ihnen besichtigt zu werden. Nachmittags fahren Sie weiter nach Mediaș, wo Sie die Margarethenkirche besichtigen. Am Abend wird es dann festlich: Bei einem leckeren, typisch rumänischen, Abendessen mit Folkloreprogramm lassen Sie den Tag ganz traditionell ausklingen.
    Übernachtung im Großraum Bazna.

    7. Tag: Bazna – Sibiu – Făgăraș – Predeal
    Nachdem Sie bereits wunderbare Einblicke und Eindrücke von Rumänien sammeln konnten, geht es heute nach Sibiu (dt. Hermannstadt). Die Stadt trägt nicht umsonst den Titel Weltkulturhauptstadt 2007. Während eines Rundgangs durch das alte Stadtzentrum lernen Sie die zahlreichen architektonischen Denkmäler wie den Brukenthalpalast (heute eines der bedeutendsten Museen Rumäniens), die Lügenbrücke sowie die Gebäude am Großen und Kleinen Ring genauer kennen. Anschließend fahren Sie weiter nach Făgăraș, wo Sie die Ruinen der alten Burg bewundern können. 
    Abendessen und Übernachtung im Großraum Predeal.

    8. Tag: Abreise
    Nach dem Frühstück geht es wieder zurück nach Bukarest. Hier haben Sie die Möglichkeit an einer aufregenden Stadtrundfahrt teilzunehmen. Die Hauptstadt Rumäniens ist von einer vielfältigen Architektur mit einem bunten Stilmix geprägt und hat einiges zu bieten. Der imposante Ceaușescu Palast, eines der flächenmäßig größten Gebäude der Welt, zahlreiche Kirchen sowie der Siegesbogen sind nur einige berühmte Anlaufpunkte der pulsierenden Metropole. Als Abschluss Ihrer erlebnisreichen Reise können Sie die Patriarchenkirche und das Dorfmuseum besuchen. Mit vielen neuen Eindrücken werden Sie anschließend zum Flughafen in Bukarest gebracht und treten Ihren Rückflug an.

    Bitte beachten Sie: Bei Rückflug nach Hamburg sind die Teilnahme an der Stadtrundfahrt Bukarest sowie der Besuch der Patriachenkirche und des Dorfmuseums aufgrund der Flugzeiten leider nicht möglich. 

    Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

  • Ihre Beispielhotels

    Während der Busrundreise übernachten Sie in verschiedenen  bzw.  Hotels.

    1. und 2. Nacht – Großraum Predeal
    Beispielhotel:  Hotel Piemonte

    3. und 4. Nacht – Großraum Câmpulung Moldovenesc
    Beispielhotel:  Hotel Sandru

    5. und 6. Nacht – Großraum Bazna
    Beispielhotel:  Hotel Casa Bazna

    7. Nacht – Großraum Predeal
    Beispielhotel:  Hotel Piemonte

    Die endgültige Hotelliste für Ihre Rundreise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Karte
Anreisetermine

Anreise: MI
ab 18.03.2020 (erste Anreise)
bis 11.11.2020 (letzte Abreise)

Kontakt

Mo. - Fr.: 08 - 19 Uhr

Sa. - So.: 10 - 19 Uhr

Feiertage: 10 - 19 Uhr

Tel.: 0261 / 29 35 19 39

E-Mail: service@kaufland-reisen.de

Verfügbar Wenige Plätze Auf Anfrage Ausgebucht

Ähnliche Angebote

Peñíscola, mit seiner zauberhaften Altstadt, wird Sie verzaubern.
Inkl. 3 Ausflüge
Reise-Code: klcodo

Barcelona, Montserrat und Peñíscola/Tortosa

Costa Dorada - entdecken Sie die "Goldene Küste" Spaniens

Erleben Sie herrliche Tage unter der Sonne Spaniens. Eine traumhafte Küste aus goldgelbem Sand und glasklarem Wasser prägt die wunderbare Costa Dorada und macht diese zu einem beliebten Urlaubsziel. Unverzichtbare Sehenswürdigkeiten in beeindruckenden Metropolen sind hier genauso zu finden, wie charmante Fischerdörfer und kulinarische Gaumenfreuden. Erleben Sie das Feuer Spaniens und kommen Sie mit uns auf eine sonnige Entdeckungsreise!

Ihr inkludiertes Ausflugspaket – Barcelona, Montserrat und Co. entdecken

Mit Ihrem inkludierten Ausflugspaket erkunden Sie die mediterrane Mittelmeerküste und spüren dabei den unvergleichlichen Flair Spaniens. Peñíscola und Tortosa erwarten Sie mit einer uralten Geschichte, beeindruckenden Bauwerken und hübschen Gassen während im aufregenden Barcelona die Großstadt auf Sie wartet. Bummeln Sie über die Flaniermeile Las Ramblas, entdecken das gotische Viertel und bestaunen die prachtvolle Sagrada Família. Sie besuchen die wunderschönen Berge Montserrats und fahren mit der Zahnradbahn hoch zum gleichnamigen Kloster – hier erleben Sie eine unvergessliche Panoramaaussicht auf die herrliche Umgebung.

Badeurlaub am malerischen Sandstrand

In La Pineda genießen Sie neben Ihren erlebnisreichen Ausflügen Entspannung pur am feinsandigen Strand. Ihr Urlaubshotel verwöhnt Sie unter der spanischen Sonne mit zahlreichen Annehmlichkeiten und begrüßt Sie als idealer Ausgangspunkt, um die schöne Region zu erkunden – hier lässt es sich vom Alltag abschalten!

Worauf noch warten? Fliegen Sie mit uns der Sonne entgegen!

Zum Angebot
Entspannen Sie an den schönsten Stränden der beliebten Ferieninsel Ibiza.
Reise-Code: klibma

Ihr Badeurlaub auf Ibiza

Hotel Mare Nostrum in Playa d´en Bossa

Willkommen auf der beliebten Urlaubsinsel Ibiza. Die feinen, goldgelben Sandstrände mit dem kristallklaren Meer gehören zu den attraktivsten Reisedestination für einen entspannten Badeurlaub. Hier ticken die Uhren ein wenig anders. Lassen Sie sich von der Gelassenheit der Insel anstecken. Relaxen Sie am beliebten Playa d´en Bossa in der Nähe Ihres Hotels und genießen Sie die zahlreichen Sonnenstunden. Die günstige Lage des Hotels ist außerdem ein idealer Startpunkt, um die facettenreiche Insel mit dem Bus oder einem Mietwagen zu erkunden.

Entdecken Sie die Schätze von Ibiza

Eine der schönsten Attraktionen Ibizas befindet sich ganz im Norden der Insel. Die Schmugglerhöhle Cova de Can Marca unweit der Bucht von San Miquel ist eine beeindruckende Tropfsteinhöhle mit unterirdischen Seen und einem imposanten Wasserfall. Die Geschichte der Insel lässt sich besonders gut in der phönizischen Siedlung von Sa Caleta entdecken. Die Ruinen und erhaltenen Reliquien geben einen sehr guten Eindruck über den Alltag der Inselbewohner zur damaligen Zeit. Der Torre d´es Savinar, auch Torre del Pirata, Piratenturm, genannt bietet einen spektakulären Blick über die Insel und das Meer. Hier lässt sich auch die majestätische Insel Es Vedrà erspähen, eine Felseninsel voller Mysterien und Geheimnisse. Manche glauben, es handele sich bei den Felsen um die Spitze der versunkenen Stadt Atlantis.
Unser Tipp: Wenn Sie auf der Suche nach schönen Mitbringseln für Zuhause sind oder einem tollen Kleidungsstück und individuell gefertigtem Schmuck, sollten Sie unbedingt den Hippiemarkt in Punta Arabí bei Es Canar besuchen.

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Ibiza-Stadt

Die Hauptstadt der Insel mit seiner beeindruckenden Altstadt Dalt Vila ist auf jeden Fall ein Ausflug wert. Wechselnde Herrschaftsverhältnisse haben den Ort geprägt, der mit seinen alten Kirchen, Gemäuern und kleinen romantischen Läden die Geschichte der Insel erzählt. Zu den Highlights der Stadt gehört die erstaunliche Catedral Santa Maria de la Nieves, das erste religiöse Gebäude der Stadt, in dem viele sakrale Bilder und Kunstwerke ausgestellt werden. Weitere attraktive Sehenswürdigkeiten des Ortes sind die Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert, die Wand deutscher Popkultur mit in Gips geformten Handabdrücken deutscher Schlagersänger und Schauspieler, das Museu Monogràfic Puig des Molins mit wertvollen Sammlungen aus der punisch-römischen Geschichte und der neue Markt Mercat Nou am Parc de la Pau, wo Sie einheimisches Obst und Gemüse sowie traditionelle Spezialitäten erwerben können.

Buchen Sie jetzt Ihre erholsame Auszeit auf der Sonneninsel Ibiza!

Zum Angebot
Der Aussichtspunkt Eira do Serrado mit Blick in das Nonnental auf Madeira.
Inkl. Stadt- rundfahrt in Lissabon
Reise-Code: kllmko

Die Vielfalt Portugals erleben

Kombinationsreise Lissabon & Madeira

Lassen Sie sich auf dieser Reise von der Vielfalt Portugals und den faszinierenden Kontrasten seiner Regionen begeistern. Lernen Sie zunächst die lebhafte Metropole Lissabon kennen bevor Sie zur traumhaft schönen Insel Madeira fliegen.

Lissabons Sehenswürdigkeiten erwarten Sie

Lissabon bietet Ihnen unzählige Sehenswürdigkeiten, die Sie zum Staunen bringen werden. Bei einer Rundfahrt lernen Sie die portugiesische Hauptstadt am Fluss Tejo kennen. Auch die Kulinarik sollte auf Ihrer Reise nicht zu kurz kommen, denn Portugal ist nicht nur bekannt für seinen Wein, sondern auch für die süße Nachspeise Pastel de Nata, die traditionell seit über 180 Jahren in Lissabon hergestellt wird. Natürlich darf eine Verkostung der süßen Spezialität ebenso wenig fehlen wie eine Kostprobe des international bekannten Portweins. Lissabon wird Sie begeistern!

Entdecken Sie die Blumeninsel Madeira

Der zweite Teil Ihrer Reise bringt Sie auf die portugiesische Blumeninsel. Madeira begrüßt Sie inmitten des Atlantiks mit einem ganzjährig angenehmen Klima – ideal für zahlreiche Pflanzenarten, wie Akazien, Kamelien oder den Weihnachtsstern. Bei Ihrem inkludierten Ausflug auf der farbenfrohen Insel lernen Sie die facettenreiche Natur Madeiras kennen. Genießen Sie traumhafte Ausblicke am Aussichtspunkt Eira do Serrado auf einen erloschenen Vulkan und das Nonnental und besuchen Sie die Kirche Nossa Senhora do Monte. Freuen Sie sich zudem auf eine traditionelle Fahrt mit dem Korbschlitten sowie einen Folklore-Abend mit landestypischem Essen und einer eindrucksvollen Show.

Buchen Sie jetzt Ihre unvergessliche Portugal-Reise!

Zum Angebot
Herzlich willkommen in Agadir.
Reise-Code: kltiag

Badespaß und marokkanisches Flair erleben

Tildi Hotel & Spa in Agadir

Mehr als 10 km herrlicher Sandstrand erwartet Sie in Ihrem Badeurlaub an der südlichen Atlantikküste. Wenig Wellengang, ein flacher Übergang ins Meer und rund 300 Sonnentage im Jahr machen Agadir zum perfekten Ziel für einen erholsamen Badeurlaub. Wem der Sinn nach Abwechlung steht, der hat die Qual der Wahl: Orientalische Märkte, das Atlasgebirge und die faszinierende Wüste locken zu wunderbaren Ausflügen.

Feilschen auf dem Souk El Had

Auf dem größten Markt von Agadir, dem Souk El Had, mitten in der Stadt, werden passionierte Einkäufer voll auf Ihre Kosten kommen. Schlendern Sie am Wochenende durch die schmalen Gassen und durchstöbern Sie die vielfältigen Angebote der mehr als 2.000 Händler. Unser Tipp: Wer ein echtes Schnäppchen machten möchte, sollte mit den Händlern feilschen. 

Kulturinteressierte sollten einen Besuch im Museum für Kulturerbe Amazigh einplanen. Die Sammlung beinhaltet unter anderem südmarokkanische Volkskunst, Silberschmuck und vieles mehr. Das Agadir Memorial Museum zeigt die Geschichte der Stadt nach dem verheerenden Erdbeben 1960.

Äußerst sehenswert ist auch der Nachbau der alten Medina (Altstadt) ca. fünf Kilometer südlich der Stadt. Die ursprüngliche Medina ist bei dem großen Erdbeben zerstört worden. Der Sizilianer Coco Polizzi hat diese so originalgetreu wie möglich nachbauen lassen. Ein Stück Geschichte zum Erleben und Anfassen.

Sie suchen einen grandiosen Ausblick? Die über 400 Jahre alte Festung "Agadir Oufella" bietet eine herrliche Panoramaaussicht über die Küste und das blaue Meer.

Marokkos Schönheit entdecken – Essaouria, Wüstensafari und Co.

Tierisch viel los ist im Nationalpark Souss-Massa. Beobachten Sie Gazellen, Antilopen und zahlreiche Vogelarten in ihrem natürlichen Lebensraum. Dünenlandschaften, Steppen und Strände prägen das Gebiet südlich von Agadir. Die Stadt Essaouria ist für ihre Medina bekannt und gehört damit auch zum UNESCO Weltkulturerbe. Die ehemalige Hippiestadt versprüht noch heute einen unbändigen Charme. Lassen Sie sich von der Mischung aus Straßenkünstlern, Kunsthandwerk und bezaubernden Cafés begeistern. Natürlich sollten Sie sich auch eine Wüstensafari keinesfalls entgehen lassen.

Jetzt einen Hauch von 1.001 Nacht buchen!

Zum Angebot
Schwimmen Sie im Außenpool und genießen Sie den traumhaften Ausblick aufs Meer!
Reise-Code: klmaus

Mauritius - Schatz im Indischen Ozean

Hotel Silver Beach in Trou d'Eau Douce

Paradiesisches Mauritius. Wo Traumstrände, Natur und Kultur aufeinandertreffen. Schneeweiße Sandstrände sind gesäumt von Palmen und werden umspült von kristallklarem Wasser. Ein Urlaub auf Mauritius verspricht traumhafte Urlaubstage! Abwechslung bekommen Sie während Ihrem erholsamen Badaufenthalt durch den inkludierten Halbtagesausflug. Sie besuchen den Botanischen Garten in Pamplemousses, schlendern durch die mauritische Hauptstadt Port Louis, machen einen Fotostopp an der Festung La Citadel und haben die Möglichkeit nach einer kleinen Stadtrundfahrt im Einkaufszentrum Le Caudan Waterfront Souvenirs zu shoppen.

Die Trauminsel Île aux Cerfs

Obwohl Mauritius ohnehin schon viele Traumstrände zu bieten hat, ist die Île aux Cerfs an der Ostküste nicht zu übertreffen. Hier finden Sie genau das, was man sich unter Mauritius vorstellt: türkisfarbenes Wasser, weiße Sandstrände und saftig grüne Palmen. Am besten erreichen Sie diese paradiesische Perle im Indischen Ozean mit einem Schnellboot oder Katamaran – schon die Überfahrt ist ein Erlebnis! Genießen Sie die Ruhe und lassen Sie Ihre Seele baumeln oder probieren Sie eine der zahlreichen Wassersportarten aus, die am Strand angeboten werden. Über Schnorcheln und Tauchen bis hin zu Parasailing ist hier alles dabei.

Spektakuläre Wasserfälle & atemberaubende Landschaften

Das tropische Hinterland von Mauritius hat vieles zu bieten: faszinierende Vulkanlandschaften, leuchtend grüne Zuckerrohrfelder und endlose Schluchten oder Klippen. Außerdem finden Sie hier eine einzigartige Flora und Fauna, die man so sonst nirgendwo auf der Welt erleben kann. Inmitten üppiger Dschungelgebiete verbergen sich traumhafte Wasserfälle, die zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel gehören. Unternehmen Sie eine Wanderung zu einem dieser Wasserfälle und genießen Sie die unberührte Natur, atmen Sie die frische Luft und geben Sie sich dem Gefühl von Freiheit hin. In der Region Chamarel treffen Sie auf einen der erstaunlichsten Wasserfälle, der zu den größten der Insel gehört. Außerdem erleben Sie hier ein ganz besonderes Naturphänomen – die Siebenfarbige Erde. Durch vulkanische Aktivitäten wurden sieben verschiedene Erden miteinander vermischt und formten sich zu einem einzigartigen Anblick.

Achten Sie beim Anflug auf die Trauminsel auf den faszinierenden „Unterwasser-Wasserfall“, den Sie vor der Küste im Südwesten nur aus der Luft bestaunen können. Obwohl es so aussieht, als würde Wasser in die Tiefen des Meeres fließen, sehen Sie hier lediglich eine optische Illusion, die durch Sand und Schlamm erzeugt wird.

Das Inselparadies erwartet Sie – buchen Sie noch heute!

Zum Angebot
Die grüne Insel beeindruckt mit ihrer unberührter Natur jeden Reisenden.
Inkl. Titanic-Museum & Bushmills Distillery
Reise-Code: klnoir

Erleben Sie den Norden Irlands

Uralte Schlösser und mystische Wälder

Willkommen im Land der Sagen und Legenden. Entdecken Sie die ursprüngliche Natur mit ihren dramatischen Klippen und mystischen Landschaften. Eine Region, die Sie mit seinen mittelalterlichen Festungen und der geheimnisvollen Geschichte in seinen Bann ziehen wird. Erleben Sie den Norden Irlands.

Filmreife Kulissen und die leise Magie Nordirlands

Man kommt sich fast vor wie in einem Hollywoodstreifen. Der Norden der grünen Insel fasziniert mit einer unvergleichlichen Vegetation und einer atemberaubenden Natur. Die Unberührtheit hier ist absolut einzigartig.  Steinige Äcker, saftiges, grünes Weideland, grobe Felsformationen, uralte Burgen und Ruinen und darin eingebettet pittoreske Ortschaften – die kontrastreiche Landschaft ist eine reine Augenweide und so sonst nirgendwo auf der Welt anzutreffen.

Mystische Schlösser, Whiskey und die sagenumwobene Titanic in Belfast

Wussten Sie, dass in Belfast das berühmteste Schiff der Welt vom Stapel lief? „Als sie von hier losfuhr, war sie noch vollkommen in Ordnung“ – so sagen die Bewohner von Belfast, wenn sie auf die berüchtigte Titanic angesprochen werden. Ein Ausflug in das einzigartige Titanic-Museum ist ebenso Bestandteil Ihrer Reise wie eine herrliche Whiskey-Verkostung in der bekannten Bushmills Distillery und die Besichtigung vieler verzauberter Wälder und Klöster auf der Insel.

Buchen Sie jetzt Ihre Reise in das märchenhafte Nordirland!

Zum Angebot
Genießen Sie den Blick auf den wunderschönen Comer See.
Fahrt mit dem Bernina Express
Reise-Code: klnosc

Oberitalienische Seenplatte

Norditalien und Schweiz erleben

Eine wundervolle Reise durch Norditalien und die Schweiz erwartet Sie! Malerische Seen, interessante Städte und eine spektakuläre Fahrt mit dem Bernina Express sorgen für eine abwechslungsreiche Zeit. Lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen!

Ihre Städtehighlights – Mailand und Venedig

Mailand ist die Hauptstadt der Lombardei und ist vor allem als Modemetropole bekannt. Eine ganz besondere Atmosphäre versprüht die elegante Einkaufspassage Galleria Vittorio Emanuele II. Ein Spaziergang durch die Passage ist eine wahre Freude für das Auge: Das Gebäude ist üppig mit Stuck, Fresken und Marmor dekoriert. Nehmen Sie sich Zeit und schauen Sie sich in Ruhe um. Gleich daneben befindet sich der grandiose gotische Mailänder Dom. Er ist das Wahrzeichen der Stadt und der Fläche nach die drittgrößte Kirche der Welt. In seinem Innern stehen rund 4.000 Statuen! Lohnenswert ist ein Besuch des Domdaches mit einem atemberaubenden Ausblick.

Ebenso interessant und sehenswert ist die romantische Stadt Venedig mit ihren Kirchen, Palazzi, Brücken und Plätzen. Das Herzstück Venedigs ist der Markusplatz, der u. a. von der Basilika San Marco und dem freistehenden Kirchturm umgeben ist. Der Markusplatz reicht über die Piazzetta San Marco bis zum Dogenpalast und öffnet sich dort zum Wasser, wo der Canal Grande beginnt. Lassen Sie sich eine Gondelfahrt keinesfalls entgehen und lernen Sie so auf romantische Weise die Stadt kennen.

Mit dem Bernina Express von St. Moritz nach Tirano

Genießen Sie den Blick auf die traumhaft schöne Alpenlandschaft, während Sie gemütlich zurückgelehnt mit dem Panoramazug Bernina Express von St. Moritz in der Schweiz nach Tirano in Italien fahren. Eine unvergessliche Zugfahrt mit den schönsten Fotomotiven! Die Bahnstrecke fügt sich harmonisch in die Gebirgswelt ein und gehört seit Juli 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Entdecken Sie die Oberitalienische Seenplatte

Gleich vier wundervolle Seen werden Sie bei dieser Reise besuchen. Der erste See ist der Lago Maggiore, der von duftenden Pinienwäldern, majestätischen Bergen und jahrhundertealten Wäldern umgeben ist. Hier befindet sich die Stadt Ascona, die Sie bei einer Rundfahrt kennenlernen. Eine Stadtrundfahrt erwartet Sie auch in Lugano am Luganersee. Die Stadt ist für Ihre grünen und blühenden Parks und Gärten bekannt. Italienische Ursprünglichkeit finden Sie in den vielen kleinen Orten und Dörfern entlang des Ufers des Comer Sees. Und zu guter Letzt besuchen Sie den größten italienischen See, den Gardasee. Hier kommen Sie in den Genuss einer Weinprobe.

Noch mehr kulinarische Genüsse

Lernen Sie bei dieser Reise noch mehr lokale Spezialitäten kennen. Ob gute, einfache Hausmannskost in urigen Stuben oder prämierte Spitzengastronomie in St. Moritz – Lassen Sie Ihr Mittag- oder Abendessen zu einem wahren Genuss werden. Wussten Sie, dass der Espresso aus Mailand stammt? Setzen Sie sich in ein Café und beobachten Sie das quirlige Stadtleben, während Sie einen aromatischen Espresso oder Cappuccino trinken. Und wer denkt bei Pizza, Pasta und Eis nicht direkt an Italien? 

Buchen Sie jetzt Ihre Auszeit in Italien und der Schweiz!

Zum Angebot