Öffnungszeiten info

Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr

Sa. - So. 10 - 19 Uhr

Feiertage 10 - 19 Uhr

Telefon: 0261 / 29 35 19 39

E-Mail: service@kaufland-reisen.de

call info_outline

Beratung & Buchung 0261 / 29 35 19 39

Mo.-Fr. 8-19 Uhr / Sa., So. und Feiertage 10-19 Uhr

Autorundreise Südengland mit dem eigenen PKW und Fährüberfahrt

8 Tage
Frühstück

p. Person ab
559 €

Reise-Code:

dfen

  • NEU
Autorundreise Südengland, St. Michaels Mount Galerie öffnen

England individuell erleben

Südengland – erleben Sie bei dieser Reise mit dem eigenen Auto! Mit der DFDS Seaways Fähre setzen Sie von Frankreich auf die Insel über. Wir haben für Sie verschiedene Hotels in schönen Regionen ausgewählt. Am Tage genießen Sie individuell Ausflüge. Die grüne Natur und die vielfältige Kultur werden Sie begeistern.

Angekommen in Dover sollten Sie den Royal Pavilion mit seinen prunkvollen Verzierungen nicht verpassen. Ein inkludierter Höhepunkt Ihrer Reise wird der Besuch des Steinkreises Stonehenge sein, das berühmteste prähistorische Monument Englands. Die mystische Stimmung vor Ort wird Sie verzaubern, denn bis heute ist der Grund des Denkmals noch nicht geklärt, Immer begleiten wird Sie die malerische Südküste mit Ihrem wildromantischen Charme. An vielen Ecken lohnt es sich, einen kleinen Stopp einzulegen und einfach die wunderbaren Ausblicke aufzusaugen. Cornwall begeistert mit der wilden Seite im Dartmoor National Park. Ein Bild vom St. Michaels Mount sollte in Ihrem Fotoalbum nicht fehlen, denn das beliebte Motiv ist wirklich malerisch. Beim traditionellen Cream Tea lassen Sie Ihre Eindrücke Revue passieren und genießen dabei einen Scone. Dieser Erlebnis ist für Sie inklusive. Kulinarisch geht es weiter: In einer Cheddarkäserei lernen Sie alles über den beliebten goldgelben Käse. Natürlich sollte bei Ihrer Reise auch der royale Faktor nicht fehlen. Besuchen Sie also unbedingt auch Windsor mit dem gleichnamigen Castle.

Südengland erwartet Sie zu einer wunderbaren Reise!

Mehr lesen Weniger lesen
Jetzt buchen!
  • Inklusivleistungen
    • Fährüberfahrt mit DFDS Seaways von Calais oder Dünkirchen nach Dover und zurück
    • Mitnahme eines PKWs pro Doppelzimmer (max. 2,20 m Höhe, 6 m Länge)
    • 7 Übernachtungen in Hotels während der Autoreise
    • 7 x Frühstück

    Erlebnispaket inklusive:

    • 1 x Eintritt ins Clovelly Village (bei Buchung der Reisetermine 01.03. - 15.05.19) oder ins Tintagel Castle (bei Buchung der Reisetermine 16.05. - 30.11.19)
    • 1 x Besuch von Stonehenge
    • 1 x traditioneller Cornischer Cream Tea im Lands End Hotel im Raum Cornwall (Scone mit Streichrahm und Konfitüre, Tee/Kaffee)
    • 1 x Besuch einer Cheddar Käserei inklusive Geschenktasche
  • Termine & Preise
    Saison Anreise täglich
    Nächte 7 Nächte
    Unterbringung DZ
    01.03. - 31.03.19,
    01.11. - 30.11.19
    559
    01.04. - 30.04.19,
    01.10. - 31.10.19 
    599
    01.05. - 31.05.19,
    01.09. - 30.09.19
    659
    01.06. - 31.08.19 699
    in Euro pro Person

    Zuschläge:

    Einzelzimmer bei gemeinsamer Buchung/PKW mit einem DZ: 259 € pro Aufenthalt
    Einzelzimmer als Alleinreisender: 399 € pro Aufenthalt
    Gebühr für Mitnahme eines größeren PKWs (max. 4 m Höhe und 8 m Länge): 59 €/PKW

  • Kinderermäßigung
    1 – 2 Kinder 0 – 1,9 Jahre FREI
    2 – 11,9 Jahre Festpreis: 359 €
    (außer März/November: 299 €)
    Bei Unterbringung im Doppelzimmer/PKW bei zwei Vollzahlern. Kinder erhalten keine Geschenktasche und keinen Cream Tea.
  • Hinweise
    • Reisedokumente: Deutsche Staatsbürger benötigen einen für die Reisedauer gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte beachten Sie, dass Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen müssen. Einträge im Reisepass der Eltern sind ungültig.
    • Hotel-, Schiffs- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
    • Haustiere sind nicht erlaubt.
    • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.
  • Reiseroute

    1. Tag: Anreise 

    Heute beginnt Ihre Reise in die wunderschöne Landschaft Südenglands mit einer Fährüberfahrt der DFDS Seaways von Calais bzw. Dünkirchennach Dover. Je nach Ankunftszeit sollten Sie die Möglichkeit nutzen, den exotischen Märchenpalast Royal Pavilion in Brighton zu besuchen. Den Palast im indo-sarazenischen Stil schmücken chinesische Dekorationen und prunkvolle fernöstliche Verzierungen wie silberne Drachen. Der Palast war einst königliche Residenz und Zufluchtsort von König George IV. Anschließend kehren Sie in Ihr Hotel im Raum Brighton/Eastbourne/Hastings ein (ca. 150 km).

    2. Tag:

    Nach der ersten Nacht auf englischem Boden lassen Sie sich mit einem typischen englischen Frühstück in Ihrem Hotel verwöhnen. Auf dem Programm des heutigen Tages steht die Fahrt in den Raum Portsmouth/Southampton (ca. 200 km) an. Dabei machen Sie einen Zwischenstopp am berühmtesten prähistorischen Monuments Englands – dem Steinkreis Stonehenge – der Eintritt ist bereits inkludiert. Bei einem Spaziergang rund um die zwei konzentrischen Steinkreise werden Sie die mystische Stimmung des berühmten prähistorischen Monuments spüren. Noch heute führen Experten heiße Diskussionen über die genaue Entstehung und Funktion der Kultstätte. Ihr heutiges Hotel befindet sich im Raum Bournemouth/Southampton.

    3. Tag: 

    Gestärkt von Ihrem englischen Frühstück im Hotel, fahren Sie heute von Portsmouth/Southampton in den Raum Devon (ca. 250 km). Dabei empfiehlt es sich besonders für Gartenfans einen Stopp im Privatgarten Compton Acres einzulegen. Dieser besteht aus über zehn Hektar Fläche und einer Auswahl verschiedenster Gartenräume, die jeweils einem anderen Schwerpunkt gewidmet sind. Alternativ können Sie auch Abbotsbury Subtropical Gardens erkunden, wo Sie seltene und exotische Pflanzen aus der ganzen Welt entdecken können. Ebenfalls empfehlenswert ist der Besuch der historischen Kleinstadt Lyme Regis, wo Sie die Möglichkeit haben durch die Geschäfte zu bummeln, in zahlreichen Restaurants zu speisen und einen Spaziergang am Strand zu unternehmen. Die Übernachtung erfolgt in einem Hotel im Raum Exeter/Torquay.

    4. Tag: 

    Am Morgen brechen Sie in den nördlichen Raum Cornwall auf (ca. 160 km). Ihr erstes Ziel sollte das bezaubernde Fischerdorf Looe sein. Die imposante viktorianische Bogenbrücke verbindet das durch den gleichnamigen Fluss geteilte Seebad. Nicht weit entfernt liegt das ehemalige Schmugglerparadies Polperro. Rund um den Hafen haben Sie die Möglichkeit etwas in zauberhaften Cafés oder urigen Restaurants zu essen und den Blick auf den kleinen, zwischen Felswänden eingeklemmten, Hafen und die typischen Cottages zu genießen – mittlerweile gilt Polperro übrigens als Künstlerparadies. Ihr nächster Stopp könnte das wunderschöne Lanhydrock House sein. Das Anwesen mit seiner kostbaren Einrichtung steht in einem liebevoll angelegten Park. Im Haus können Sie den Gegensatz zwischen dem Leben der Gutsfamilie und dem ihrer Dienstboten zur viktorianischen Zeit nachvollziehen. So zeigen die Schlafzimmer und das Esszimmer das elegante Leben, während die Küche und die Bedienstetenräume das Leben und die Arbeit im Hintergrund verdeutlichen. Alternativ ist auch ein Abstecher zum Pencarrow Herrenhaus möglich. Die georgianische Villa besitzt eine hervorragende Sammlung von Antiquitäten und Malereien. Für Naturliebhaber lohnt sich ebenso die Fahrt durch den mystischen Dartmoor National Park. Lassen Sie sich von wildromantischen Heide- und Moorlandschaften begeistern und mit ein bisschen Glück sehen Sie vielleicht auch eines der dort ansässigen Dartmoor Ponys. Besuchen Sie auch die Ruinen der legendären Burg von Artus in Tintagel besichtigen, wo der heldenhafte König das Licht der Welt erblickt haben soll. Wer den Felsvorsprung erklimmt, wird mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt. Die Besichtigung der Burgruine Tintagel ist bereits im Paket inbegriffen. Im Anschluss fahren Sie in Ihr Hotel im nördlichen Raum Cornwall, wo Sie die nächsten zwei Nächte verbringen.

    5. Tag: 

    Erleben Sie bei Ihrem heutigen Ausflug den romantischen Südwesten Englands. Das erste Highlight des Tages könnte ein Fotostopp gegenüber der bezaubernden Klosterfestung St. Michael’s Mount sein. Nicht weit entfernt befindet sich der westlichste Zipfel des britischen Festlands: Land’s End! Genießen Sie das spektakuläre Panorama auf die Landschaft, die Keltische See und die zerklüftete Steilküste. Nutzen Sie zudem die Gelegenheit, um einen traditionellen Cream Tea zu genießen. Der Cream Tea (Scone mit Streichrahm und Konfitüre sowie Tee/Kaffee) im Lands End Hotel ist bereits inkludiert. Von der schroffen Küste fahren Sie in den hübschen Hafenort St. Ives. In der Tat ist der Ort so malerisch, dass sich hier in der Vergangenheit zahlreiche Künstler und Galerien ansiedelten. Genießen Sie einen gemütlichen Bummel durch den traumhaften Bilderbuchort, bevor Sie zum Hotel zurückkehren.

    6. Tag:

    Am heutigen Tag führt Sie Ihre Reise vom nördlichen Raum Cornwall in den Raum Bristol/ Bath (ca. 250 km). Stoppen Sie an der eindrucksvollen etwa 1,5 km langen und 150 m tiefen Klamm, Cheddar Gorge, wo im Sommer die nur dort wachsende Nelkenart Cheddar Pink blüht. In der Nähe befindet sich zudem eine der letzten verbleibenden Cheddarkäsereien. Der Eintritt zur Besichtigung der Käserei ist für Sie bereits inklusive. Alternativ können Sie das denkmalgeschützte Fischerdorf Clovelly, an der Nordküste Devons auf eigene Faust erkundigen. Spazieren Sie die abfallenden Kopfsteinpflasterstraße zum idyllischen Hafen hinunter und entdecken Sie Interessantes aus der 800-jährigen Geschichte des Ortes, bevor es zu Ihrem Hotel im Raum Bristol/Bath geht.

    7. Tag: 

    Gestärkt von Ihrem Frühstück beginnt Ihr Tag mit der Fahrt von Bristol/ Bath in den Raum Kent (ca. 292 km). Unterwegs lohnt es sich einen Stopp in Salisbury einzulegen. Hier befindet sich die imposante anglikanische Salisbury Cathedral. Die Fassade spiegelt den Stil der frühen englischen Gotik wider und der Kirchturm ist mit 123 Metern der höchste Großbritanniens. Oder besuchen Sie die geschichtsträchtige Stadt Bath, die für ihre eleganten Häuser und vor allem für die römischen Bäder bekannt ist. Bummeln Sie über die hinreißende halbmondförmige Straße Royal Crescent und entdecken Sie neben den Bädern noch weitere architektonische und historische Schätze, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurden. Alternativ können Sie einen Zwischenstopp im malerischen Windsor mit dem geschichtsträchtigen Windsor Castle einlegen! Das imposante Schloss ist das größte und älteste durchgängig bewohnte der Welt und Queen Elizabeth II. verbringt hier oft ihre Wochenenden. Bei einer Besichtigung der königlichen Gemächer erfahren Sie weitere spannende Details über die royale Vergangenheit. Bummeln Sie anschließend zu Füßen des Palastes hinab in das kleine Städtchen Windsor. An der Themse entlang haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf den Nachbarort Eton, wo Prinz William und Harry das gleichnamige Elite-College besuchten. Nutzen Sie die Möglichkeit in einem typischen englischen Pub ein leckeres Mitttagessen zu genießen. Anschließend fahren Sie durch die Natur der Grafschaft Kent zu Ihrem Hotel.

    8. Tag:

    Mit zahlreichen Erinnerungen nehmen Sie Abschied von der grünen Insel und fahren zurück in die betriebsame Hafenstadt Dover. Je nach Abfahrtszeit der Fähre, haben Sie die Gelegenheit das geschichtsträchtige Dover Castle zu besuchen. Die Burg, die aufgrund ihrer Lage auch als „Schlüssel zu England” bekannt ist, thront an der Küste hoch über dem Ärmelkanal. Genießen Sie die Aussicht von der westlichen Ringmauer auf das Meer und erfahren Sie noch spannende Details zur Bedeutung der Festung. Anschließend verlassen Sie Dover und nehmen die DFDS Seaways Fähre nach Calais bzw. Dünkirchen, von wo Sie Ihre weitere Heimreise antreten.

    Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

  • Ihre Fähre DFDS Seaways

    An Bord der DFDS Seaways Fähren gibt es vielfältige Möglichkeiten für Ihre Überfahrt nach Großbritannien. Nutzen Sie die öffentlichen Bereiche der Fähre während der Fahrt, denn ein Aufenthalt im PKW ist nicht möglich. Schauen Sie schon jetzt, was Sie auf dem Schiff erwartet.

    • Restaurant: Elegante, französisch inspirierte Küche, umfangreiche Weinkarte
    • Explorers Steakhouse
    • 7 Seas: Familien-Restaurant mit reichhaltigem, maritim inspirierten Buffet
    • Columbus Club: Partystimmung, großzügiger Lounge-Bereich und täglich Live-Musik
    • Navigators Bar: Gemütliche Atmosphäre, Live-Musik durch Pianist oder Troubadour
    • Sky Bar: für den Drink mit garantiertem Meerblick
    • Kasino: Nervenkitzel am Roulette, Black Jack und einarmigen Banditen
    • Kino: die neusten Filme in Originalversion
    • Bordshop
    • Lift
  • Ihre Beispielhotels

    Während der Autorundreise übernachten Sie in verschiedenen Hotels.
    Bitte beachten Sie, dass die Hotels im Umkreis von 40 km liegen können in der jeweiligen Region.

    1. Nacht – Raum Brighton/Eastbourne/Hastings:

    Beispielhotel: West Rocks Hotels

    2. Nacht – Raum Bournemouth/ Southampton:

    Beispielhotel: Ormonde House Hotel

    3. Nacht – Raum Exeter/ Torquay:

    Beispielhotel: Dartington Hall Hotel

    4. und 5. Nacht – nördlicher Raum Cornwall

    Beispielhotel: Carnmarth Hotel

    6. Nacht – Raum Bristol/Bath

    Beispielhotel:  The Rising Sun

    7. Nacht – Raum Kent

    Beispielhotel: Judd's Folly Hotel

    Die endgültige Hotelliste für Ihre Rundreise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Karte
Anreisetermine

Tägliche Anreise möglich,
ab 01.03.2019 (erste Anreise)
bis 30.11.2019 (letzte Abreise)

Kontakt

Mo. - Fr.: 08 - 19 Uhr

Sa. - So.: 10 - 19 Uhr

Feiertage: 10 - 19 Uhr

Tel.: 0261 / 29 35 19 39

E-Mail: service@kaufland-reisen.de

Hinweis:

Bitte tragen Sie bei Buchung Ihr Kennzeichen unter dem Feld "Ihre Mitteilung an uns" ein.

Verfügbar Wenige Plätze Auf Anfrage Ausgebucht

Ähnliche Angebote

Besuchen Sie die Pfortmühle in Hameln
Inkl. Stadt- führung
Reise-Code: klboha

Weserbergland

Hotel Zur Börse in Hameln

Willkommen in Hameln inmitten der historischen Altstadt. Unmittelbar an der Deutschen Märchenstraße bietet das Hotel einen idealen Startpunkt, um Hameln zu erkunden. 

Umringt von den Hügeln des Weserberglandes können Sie sich hier auf die Suche nach den Spuren des Rattenfängers machen. In kleinen verwinkelten Gassen und der wunderschönen Altstadt können Sie gemütliche Spaziergänge machen und sich in einem Märchenland wiederfinden. 

Lassen Sie sich vom Hochzeitshaus begeistern. Das Gebäude mitten in der Altstadt vereint mehrere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Lauschen Sie jeden Tag um 9:35 Uhr dem Glockenspiel mit der Melodie des Rattenfängermärchens. Weitere Highlights sind ein Festsaal, eine Stadtwaage, ein Gerichtssaal, eine Wein- und Ratsschenke, eine Rüstkammer und eine Apotheke. Wenn Sie sich noch mehr für das Märchen des Rattenfängers interessieren, dann besuchen Sie das Rattenfängerhaus. Das "Feierabendmuseum", wie es auch genannt wird, erinnert an den Tag, an dem die Kinder der Sage nach spurlos verschwunden sind.  

Entdecken Sie den herrlichen Weserradweg – eine der schönsten Flussradwege Deutschlands – und besuchen Sie Schloss und Rittergut Hämelschenburg. Hier erwartet Sie eine Schönheit der Weserrenaissance.

Besuchen Sie die geheimnisvolle Stadt und gehen Sie auf die Spuren des Rattenfängers.

Zum Angebot
Die bekannten Bremer Stadtmusikanten.
Reise-Code: klzrde

Oldenburger Land - Bremen

Hotel zur Riede in Delmenhorst

Herzlich willkommen im Oldenburger Land. In Bremens ältestem Viertel, dem Schnoor, befinden sich zahlreiche Galerien, Kunsthandwerk- und Souvenirläden. Die kleinen Häuser reihen sich dicht aneinander, wie die Perlen auf einer Schnur. Daher stammt auch der Name dieses Viertels. Genießen Sie die Atmosphäre beim Bummeln durch die engen Gassen. Übrigens haben die Lädchen hier auch meistens am Sonntag geöffnet. Süße Restaurants und Cafés empfangen Sie herzlich und eignen sich bestens, um das lebhafte Treiben zu beobachten.

Unser Tipp: An der Westseite vom Rathaus erwartet Sie die bekannteste Darstellung der beliebten Bremer Stadtmusikanten. Die Geschichte von Esel, Hund, Katze und Hahn ist eines der bekanntesten Märchen der Gebrüder Grimm und die Bronzefigur das Wahrzeichen der Stadt - und denken Sie bei Ihrem Besuch daran, die Vorderbeine des Esels zu umfassen. Das bringt Glück!

Und wenn Sie dem Trubel der Stadt entkommen wollen, bietet sich das Bremer Umland jederzeit für einen Ausflug an. Mit dem Fahrrad können Sie auf eigene Faust oder bei einer geführten Tour die Deiche, Flüsse und Seen der Region erkunden. Falls Sie nicht so weit hinaus wollen, ist ein Besuch des Bürgerparks, der grünen Oase der Stadt, immer zu empfehlen. Erholung und freie Natur sind hier nur wenige Minuten entfernt.

Städteurlaub kombiniert mit einem tollen Umland - jetzt buchen.

Zum Angebot