Öffnungszeiten info

Mo. - Fr. 08 - 19 Uhr

Sa. - So. 10 - 19 Uhr

Feiertage 10 - 19 Uhr

Telefon: 0261 / 29 35 19 39

E-Mail: service@kaufland-reisen.de

call info_outline

Beratung & Buchung 0261 / 29 35 19 39

Mo.-Fr. 8-19 Uhr / Sa., So. und Feiertage 10-19 Uhr

Bulgarien, Griechenland & Mazedonien

9 Tage
Flug & Halbpension

p. Person ab
999 €

Reise-Code:

klbuma

  • Flug inklusive
  • Bahnanreise inklusive
  • WLAN inklusive
Balkan Rundreise, Ohridsee Galerie öffnen

Unentdeckter Balkan - Auf den Spuren des antiken Makedonien

Entdecken Sie mit uns das geheimnisvolle Makedonien vergangener Zeiten! Diese eindrucksvolle Rundreise führt Sie durch das ehemalige Königreich, dass aus dem heutigen südlichen Bulgarien, Nordgriechenland und Mazedonien bestand. Heute fasziniert die traumhaft schöne Region mit einer erstaunlichen Landschaft sowie zahlreichen historischen Kulturgütern und einer jahrhundertausendalten Geschichte. 

Mit Ihrem abwechslungsreichen Ausflugspaket erleben Sie die einzigartigen "schwebenden" Meteora-Klöster östlich des Pindos-Gebirges im Herzen Griechenlands, das reich verzierte Rila-Kloster nahe der bulgarischen Hauptstadt Sofia und eine Schifffahrt auf dem idyllischen Ohridsee in Mazedonien, einem der ältesten Seen der Welt. Auf den Spuren des antiken Makedoniens erkunden Sie geschichtsträchtige Ausgrabungsstätten wie Vergina, entdecken magische Naturschönheiten wie die Matka-Schlucht und schlendern durch uralte Städte wie das griechische Thessaloniki.

Für Sie sind außerdem eine köstliche Weinprobe und ein typisch mazedonisches Abendessen inklusive! Tauchen Sie in die Kultur der südlichen Balkanländer ein und freuen Sie sich auf unvergessliche Eindrücke.

Gleich buchen und Vorfreude auf eine großartige Erlebnisreise sichern!

Mehr lesen Weniger lesen
Jetzt buchen!
  • Inklusivleistungen
    • Hin- und Rückflug mit einer renommierten Fluggesellschaft (z. B. Lufthansa) ab/bis gewünschtem Abflughafen (ggf. mit Zwischenstopp) nach Sofia und zurück in der Economy Class
    • 23 kg Freigepäck
    • Begrüßung am Flughafen und deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
    • Alle Transfers vor Ort mit einem komfortablen Reise- bzw. Minibus
    • 8 Übernachtungen in Hotels während der Rundreise
    • 8 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
    • 8 x Abendessen als Buffet
    • WLAN
    • 1 x Reiseführer nach Wahl pro Buchung von MairDumont (weitere Informationen)​​​​​​​

    Ausflugspaket inklusive:

    • Stadtbesichtigung Sofia
    • Besuch des Rila-Klosters
    • Weinverkostung in Melnik
    • Stadtrundfahrt Thessaloniki
    • Besuch der Ausgrabungen von Vergina
    • Besichtigung der Meteora-Klöster
    • Stadtspaziergang Bitola
    • Besichtigung der Ausgrabungen von Herakleia Lynkestis
    • Stadtbesichtigung Ohrid
    • 1 x Schifffahrt am Ohridsee (ca. 25 Minuten)
    • Stadtbesichtigung Skopje
    • 1 x traditionelles Abendessen mit Musik in Skopje (im Rahmen der Halbpension)
    • Besuch der Matka-Schlucht
  • Ihr Vorteil
    • Zug zum Flug-Ticket in Kooperation mit der Deutschen Bahn (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung, gültig für deutsche Abflughäfen)
  • Termine & Preise

    Zum Vergrößern bitte auf die Preistabelle klicken.

    Preistabelle buma
  • Hinweise
    • Reisedokumente: Für deutsche Staatsbürger ist ein noch mindestens 3 Monate über das Reiseende hinaus gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte an das für sie zuständige Konsulat.
    • Zug zum Flug-Ticket: Das Zug-zum-Flug-Ticket kann am Tag vor dem Abflugtermin, am Abflugtag selbst sowie am Tag der Rückkehr und am Tag danach genutzt werden. Das Ticket berechtigt zu Fahrten innerhalb Deutschlands in allen Zügen der Deutschen Bahn AG (ICE, IC/EC, IRE, RE, RB, S-Bahn) in der auf dem Fahrschein angegebenen Wagenklasse. Bei Abflügen von ausländischen Flughäfen (ausgenommen Salzburg und Basel) gilt das Ticket nicht, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze.
    • Hoteleinrichtungen und Zimmerausstattung teilweise gegen Gebühr.
    • Haustiere sind nicht erlaubt.
    • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.
  • Reiseverlauf

    1. Tag: Anreise
    Sofia, die vielfältige Hauptstadt Bulgariens, heißt Sie zu Beginn Ihrer einzigartigen Erlebnisreise durch den spannenden Balkan willkommen. Sie werden am Flughafen in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Sie übernachten in Sofia.

    2. Tag: Sofia – Rila-Kloster – Bansko
    Heute entdecken Sie das facettenreiche Sofia bei einer ausführlichen Stadtbesichtigung. Im Zentrum der Metropole erwartet Sie die prachtvolle Alexander-Newski-Kathedrale, die mit ihren goldenen Kuppeln und imposanten Rundbögen schon von weitem alle Blicke auf sich zieht. Sie gleicht einem Königspalast, ist das Wahrzeichen Sofias und die zweitgrößte orthodoxe Kirche auf der Balkanhalbinsel.

    In den Bergen südlich der Stadt liegt mystisch, mitten im Wald, eines der schönsten Klöster Europas. Das weltberühmte Rila-Kloster ist eine UNESCO-Weltkulturerbe-Stätte der besonderen Art und zieht heute noch zahlreiche Pilger an. Mit den mehrstöckigen Säulengängen, farbenprächtigen Verzierungen und der Kirche mit fünf Kuppeln begeistert es seine Besucher. Sie übernachten in Bansko, im Südwesten Bulgariens.

    3. Tag: Bansko – Melnik – Thessaloniki
    Das beschauliche Melnik ist die kleinste Stadt Bulgariens nahe der Grenze zu Griechenland. Hier warten historische Architektur und hervorragende Weine auf Sie. Bereits 1968 wurde dieser schöne Fleck zur Museumsstadt erklärt. Genießen Sie eine geschmackvolle Weinverkostung und die herrliche Aussicht auf die idyllische Umgebung.

    Nachmittags erreichen Sie Griechenland. Die Hafenstadt Thessaloniki, die Hauptstadt der Region Makedonien, wartet mit einer gemütlichen Stadtrundfahrt auf Sie. Wertvolle architektonische Schmuckstücke und geschichtsträchtige Bauwerke gilt es zu entdecken. Sie übernachten in Thessaloniki.

    4. Tag: Thessaloniki – Vergina – Kalambaka
    Heute entdecken Sie die beeindruckenden Ausgrabungen von Vergina, die wohl wichtigste antike Sehenswürdigkeit in Nordgriechenland. Hauptattraktion ist der etwa 20 m hohe Grabhügel mit den drei Königsgräbern. Auch das Grab des makedonischen Königs Philipp II., dem Vater von Alexander dem Großen, ist hier zu finden. Sie übernachten in Kalambaka, am Fuße der berühmten Meteora-Klöster.

    5. Tag: Kalambaka – Meteora – Bitola
    Ein atemberaubendes Erlebnis ist die Besichtigung der einzigartigen Meteora-Klöster. Im Herzen Griechenlands, östlich des Pindos-Gebirges und am Rande der kleinen Stadt Kalambaka, ragen faszinierende und nahezu bizarr geformte Sandsteinfelsen in den Himmel – ein Naturwunder, das nicht umsonst zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Je nach Wetterlage sehen die Klöster von Meteora aus, als würden sie in der Luft schweben. Sie bewundern eines der Klöster von innen. Genießen Sie die unglaubliche Panoramaaussicht, die sich Ihnen von hier oben bietet und halten Sie diesen traumhaften Augenblick fotografisch fest.

    Anschließend überqueren Sie die Grenze zu Mazedonien. Das charmante Bitola begeistert mit einer architektonischen Eleganz, die Sie nicht überraschen wird, wenn Sie erfahren, dass die Stadt das diplomatische und kulturelle Zentrum des Osmanischen Reiches im Balkan war. Hier erwartet Sie ein interessanter Stadtspaziergang. Sie übernachten in Bitola.

    6. Tag: Bitola – Ohrid
    Das antike Herakleia Lynkestis war mehr als 1.000 Jahre eine der bedeutendsten Städte von Makedonien. Sie besichtigen heute die sehenswerte Ausgrabungsstätte. Beeindruckend ist vor allem das über 100 m² große Mosaik aus unzähligen Tier- und Pflanzendarstellungen.

    Schließlich begeben Sie sich in die UNESCO-Welterbestadt Ohrid am Ufer des gleichnamigen Sees, dem ältesten See Europas. Während einer gemütlichen Schifffahrt bestaunen Sie die herrliche Stadt vom Wasser aus. In und um Ohrid befinden sich rund 365 Kirchen und Klöster – zu Recht trägt die Stadt also auch den Namen „Jerusalem des Balkans“. Bei Ihrer Stadtbesichtigung bewundern Sie die Kirche Sv. Peribleptos mit reich verzierten Fresken. Sie übernachten in Ohrid.

    7. Tag: Ohrid – Tetovo – Skopje
    Auf Ihrem Weg in die mazedonische Hauptstadt Skopje halten Sie in Tetovo im Nordwesten Mazedoniens und besuchen die "Bunte Moschee". Während Ihrer Stadtbesichtigung in Skopje sehen Sie die eindrucksvolle Festung Kale, den großen Bazar, das geschichtsträchtige Mutter-Theresa Haus und den imposanten Alexander-Brunnen.

    Abends genießen Sie ein typisch mazedonisches Abendessen. Freuen Sie sich auf kulinarische Gaumenfreuden und Kultur pur mit traditioneller Musik! Sie übernachten in Skopje.

    8. Tag: Skopje – Kriva Palanka – Sofia
    In der märchenhaften Matka-Schlucht am Rande von Skopje zeigt sich die Region von ihrer schönsten Seite. Die magische Naturlandschaft begeistert zahlreiche Besucher und bietet Ihnen ein unbeschreibliches Panorama mit türkisblauem Wasser und sattgrünen Hängen.

    Auf Ihrem Weg zurück nach Bulgarien halten Sie am berühmten Kloster Sv. Joakim Osogovski nahe der Stadt Kriva Palanka in den dichten grünen Wäldern der Osogovoberge. Sie übernachten erneut in Sofia.

    9. Tag: Abreise
    Ihre aufregende Erlebnisreise voll unvergesslicher Eindrücke endet heute. Sie nehmen Abschied von den faszinierenden Balkanländern und werden zum Flughafen von Sofia gebracht.

    Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

  • Ihre Beispielhotels

    Während Ihrer Rundreise übernachten Sie in verschiedenen ​​​​​​​ Hotels.

    1. Nacht – Sofia:
    Beispielhotel: Hotel Budapest

    2. Nacht – Bansko:
    Beispielhotel: Hotel Trinity

    3. Nacht – Thessaloniki:
    Beispielhotel: Hotel Porto Palace

    4. Nacht – Kalambaka:
    Beispielhotel: Hotel Meteroritis

    5. Nacht – Bitola:
    Beispielhotel: Hotel Epinal

    6. Nacht – Ohrid:
    Beispielhotel: Hotel Belvedere

    7. Nacht – Skopje:
    Beispielhotel: Hotel ibis Style

    8. Nacht – Sofia:
    Beispielhotel: Hotel Budapest

    Die endgültige Hotelliste für Ihre Rundreise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Karte
Anreisetermine

Anreise: SA, SO (je nach Abflughafen)
ab 23.03.2019 (erste Anreise)
bis 06.10.2019 (letzte Abreise)

Kontakt

Mo. - Fr.: 08 - 19 Uhr

Sa. - So.: 10 - 19 Uhr

Feiertage: 10 - 19 Uhr

Tel.: 0261 / 29 35 19 39

E-Mail: service@kaufland-reisen.de

Verfügbar Wenige Plätze Auf Anfrage Ausgebucht

Ähnliche Angebote

Der Parque Eduardo VII ist der größte innerstädtische Park in Lissabon.
Geführte
Stadtrund-
fahrt inkusive
Reise-Code: kllihr

Portugals Hauptstadt - Zwischen Tradition und Moderne

Hotel Roma in Lissabon

Tauchen Sie ein in das portugiesische Lebensgefühl, erleben Sie Lissabon hautnah und lassen Sie sich vom unwiderstehlichen Charme der Metropole am Atlantik verzaubern.

Erbaut wurde „die weiße Stadt“ auf sieben Hügeln und von jedem einzelnen genießen Sie einen sagenhaften Ausblick. Besonders empfehlenswert: Erklimmen Sie die zum Burghügel hinaufführenden Stufen und besuchen Sie die ehemalige Festungsanlage Castelo São Jorge. Hoch über der Stadt thront das imposante Bauwerk und genau von hier aus werden Sie mit eigenen Augen sehen, warum Lissabon vollkommen zurecht den Beinamen „Stadt der Lichter“ trägt.

Bei der geführten Stadtrundfahrt erfahren Sie mehr über die Kultur Lissabons und tauchen tief ein in die Geschichte, die vor allem in der beeindruckenden Architektur sichtbar wird. Atemberaubende Zeugnisse prunkvoller manuelinischer Baukunst sind Sehenswürdigkeiten wie der Torre de Belém (dt.: Turm von Belém), das Padrão dos Descobrimentos (dt.: Denkmal der Entdeckungen) oder das Mosteiro dos Jeronimos (dt.: Hieronymitenkloster).

Unser Tipp: Eine Fahrt mit der Tram quer durch Lissabon oder mit dem Elevador de Santa Justa. Letzterer wurde in einer Vergangenheit mit einer Dampfmaschine betrieben und bringt Sie hoch hinaus über die Dächer der Stadt. Ein atemberaubender Ausblick bis hin zum blauen Mündungsbecken des Tejo wird sich Ihnen bieten.

Buchen Sie jetzt Ihren Erlebnisurlaub in Lissabon!

Zum Angebot
Traumhaftes Ischia
Reise-Code: klgnrp

Ischia, Capri und Amalfiküste

Inselträume am Golf von Neapel

Erleben Sie die Vielfalt vom malerischen Golf von Neapel! Kommen Sie mit uns auf eine herrliche Erlebnisreise und entdecken Sie die beiden charmanten Inseln Ischia und Capri sowie die traumhafte Amalfiküste. Sie übernachten im komfortablen Hotel Punta Imperatore in Forio, gleich in der idyllischen Citara-Bucht auf Ischia.

Die größte Insel vor der Küste Neapels ist Ischia – exotische Thermalgärten und kleine Badebuchten erwarten Sie. Bei einer wunderbaren Rundfahrt erkunden Sie alle Höhepunkte rund um den Monte Epomeo. Die vielen Strände laden zwischendurch zum Verweilen ein und in der Bucht von Sorgeto sowie dem Maronti-Strand verwöhnen Sie die heißen Quellen.

Capri entdecken Sie bei einem Tagesausflug per Schiff. Schon die Anfahrt auf die blühende Insel lässt Ihre Augen leuchten, denn die weißen Gebäude im Kontrast zum Blau des Meeres sind wunderschön anzusehen. Lassen Sie sich bei einer Rundfahrt von den Schönheiten der Insel faszinieren. Anacapri und Capri-Stadt werden Sie begeistern. Bei Gelegenheit sollten Sie sich die Besichtigung der berühmten Blauen Grotten nicht versäumen.

Blütenpracht und zauberhafte Natur beeindrucken Sie an der Amalfiküste. Entlang der schroffen Felswände genießen Sie atemberaubende Ausblicke sowie herrliche Küstenstädte, wie Positano, Rufolo oder Sorrent.

Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt... dann sind Sie in Ihrem Erholungsurlaub am Golf von Neapel! 

Zum Angebot
Rhodos Stadt erwartet Sie mit dem imposanten Großmeisterpalast.
Reise-Code: klrham

Rhodos - Strandurlaub mit Städteflair

Hotel Amphitryon Boutique in Rhodos Stadt

Rhodos Stadt erwartet Sie mit der perfekten Kombination aus Badeurlaub und Städtereise. Während Sie hübsche Strände zu erholsamen Stunden unter der wohltuenden Sonne begrüßen, laden zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu ausgiebigen Erkundungen ein. Auch eine historische Altstadt, traditionelle Restaurants und verschiedenste Geschäfte sind vorhanden.

Insgesamt befinden sich zwei Strände in der Sonnenhauptstadt Griechenlands. Vor allem der windstiller gelegene östliche Strand bietet optimale Voraussetzungen für einen herrlich erholsamen Badetag. Unternehmen Sie im Anschluss beispielsweise einen Ausflug in die Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Schlendern Sie durch die kleinen Gassen und die vielen Geschäfte und genießen Sie köstliche griechische Speisen in einem traditionellen Restaurant. Mitten in der Altstadt treffen Sie auch auf die belebte Einkaufsstraße Odos Sokratous, die von kleinen Boutiquen über Schmuck- und Keramikläden alles bietet, was das Herz begehrt.

Hoch über der Stadt thront der imposante Großmeisterpalast, der eine wundervolle Aussicht auf die Küste offenbart. Auch von der Akropolis aus, die auf einem Berg liegt, haben Sie eine zauberhafte Aussicht. Bestaunen Sie die erhalten gebliebenen dreieinhalb Säulen eines Tempels sowie ein rekonstruiertes Stadion und ein wiederaufgebautes Theater.

Zu Ausflügen bieten sich auch die Stadt Lindos und das Schmetterlingstal in Petaloudes an. Unternehmen Sie in Lindos etwa einen Spaziergang durch die Altstadt, genießen Sie Ruhe und Erholung in einer schönen natürlichen Bucht oder lassen Sie sich von den bunten Schmetterlingen in Petaloudes begeistern, die von dem Harzgeruch der Amberbäume angelockt werden.

Verbringen Sie Ihren Urlaub ganz nach Ihrem Belieben und genießen Sie die herrliche Mischung aus Badeurlaub und Städtetrip!

Zum Angebot